Eigentlich wollte ich die Aktion geliebt, aber irgendwie ignoriert an mir vorbei ziehen lassen, deshalb gibt es von mir leider keinen Vorabhinweis. Aber in letzter Zeit stelle ich fest, dass sich immer wieder Kreise in der Bloggerszene schließen und ich gebe zu, das fasziniert mich. Über verschiedene Ecken lernt man stets neue Blogs kennen und kennt einen, der einen kennt, der einen kennt, den ich wieder kenne.

Weiter lesen »

Wer mal etwas anderes als die übliche Mode für Babys möchte, sollte sich unbedingt mal bei laa Berry umsehen. Tolle Labels wie Ida T, Urban Elk, Danefae und Snoffs and Skummies wie auch weniger bekannte Labels wie we were small, gro company, bluebird and honey, kate quinn organics, das  australische Label three little trees und sweet Peanut (Kanada) erwarten Euch da und überzeugen mit witziger, nachhaltiger und individueller Mode für Babys und Kleinkinder.

Weiter lesen »

Für meinen Baby-Blog konnte ich mittlerweile sehr nette Kontakte knüpfen und freue mich sehr über die Zusammenarbeit mit Geschäftsführer Carsten Hütte von natubini. Der natubini-Onlineshop ist seit Sommer diesen Jahres online und keine Aneinanderreihung von zahllosen Produkten und lieblosen Beschreibungen. Im Gegenteil, ganz viel Herz und Fantasie stecken in Website-Design und Produktbeschreibungen. Allein bei der Produktauswahl wurde genau auf ein rundes Konzept geachtet. So wurde dem Trend zur Verwendung von Bio-Babytragetüchern wie dem Tricot-Sleng genauso Genüge getan wie individuellem hauseigenem Design z.B. für die süßen Baby-Bodies, die Ihr jetzt gewinnen könnt!

Weiter lesen »

Meine kleine Firma wächst und wächst. Die ersten Erfolge stellen sich ein und ich möchte nach und nach mein Angebot ausweiten. Sie können sich jederzeit unverbindliche Angebote zu folgenden Tätigkeiten anfordern:

Weiter lesen »